top of page

8

Die Blüte der Mutterschaft

Chicory

Wegwarte

Bist du übermäßig um die Bedürfnisse und das Wohlergehen anderer besorgt, erwartest aber eine Gegenleistung? Verlangst du, dass deine Liebsten immer in deiner Nähe sind?

EGOISMUS UND ÜBERBESESSENHEIT REDUZIEREN

Hauptsyptomen:
  • Emotionale Abhängigkeit zu entwickeln ist dein Ziel, emotionale Erpressung, Ressentiments und Spielchen sind in deinem Leben an der Tagesordnung.

  • Selbstmitleid, Märtyrertum, leicht verletzt, sich verlassen fühlen, unglücklich

  • Du kümmerst dich um andere und liebst sie sogar, wenn sie tun, was du willst. Aber wehe, wenn sie es nicht tun…


Deine Aufgabe ist es, dein Mitgefühl für andere zu entwickeln, die Fähigkeit zur Selbstlosigkeit und zum Geben zu beherrschen. Nur aus echtem Mitgefühl für andere kannst du die emotionale Erpressung beenden und aufhören, die Energie anderer zu verschwenden. Wenn es dir gelingt, deine Selbstbezogenheit und dein Selbstmitleid zu überwinden und dabei auch auf die Bedürfnisse anderer zu achten, kannst du aus dem Teufelskreis aussteigen, der andere lähmt. Hier hilft die Essenz des Katana-Chorus.

Glaubensätze:

"Ich gebe gerne"

"Ich schöpfe aus der Quelle"

"Ich werde geliebt"

Diese kurzen Sätze werden dir helfen, die Schwingungen der Blüten zu verstärken. Wenn du die Sätze regelmäßig wiederholst, brennen sie sich in dein Unterbewusstsein ein und beschleunigen deine positive Veränderung.

Für eine optimale Wirkung wiederholst du sie 2-3 Mal direkt nach dem Aufwachen und vor dem Einschlafen.

Mach unseren Essenztest und lass dir von uns deine persönliche Bachblütenmischung erstellen.

bottom of page